✎ Christiane F. - Autobiographie 1 wir Kinder vom Bahnhof Zoo



Titel: wir Kinder vom Bahnhof Zoo
Reihe: Autobiographie
Band: 1
Autor: Christiane F.
Verlag: Stern Buch
Ersterscheinung: 1978
Genre: Biographie
gelesen als: Taschenbuch
Rezension vom: 06.10.13








Klappentext:

Im Alter von zwölf Jahren kommt Christiane F. in einem Jugendheim zum Haschisch, kurz darauf in einer Diskothek zum Heroin. Sie wird süchtig, geht vormittags zur Schule und nachmittags mit ihren ebenfalls heroinabhängigen Freunden auf den Kinderstrich am Bahnhof Zoo. Die Berlinerin Christiane F. erzählt mit minuziösem Erinnerungsvermögen und rückhaltloser Offenheit ihre traurige Geschichte. Ein Buch, das in den 70er Jahren Deutschland erschütterte - und bis heute nichts von seiner Aktualität eingebüßt hat.



meine Meinung:

Christiane F. konnte mich leider überhaupt nicht überzeugen.
Klar ist die Geschichte traurig, aber so ergeht es vielen Jugendlichen.. und sie hatte oft genug die Chance, aufzuhören.
Den Film dazu habe ich auch gesehen und er ist gut gemacht.
Ich wüsste gerne, wie es ihr danach ergangen ist..

©2013 Mademoiselle Cake

Share this:

JOIN CONVERSATION

    Blogger Comment

0 commenti:

Kommentar veröffentlichen